| 00.00 Uhr

Persönlich
Keine Sommerpause für Peter Biesenbach

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (bn) Von "Sommerpause" kann für Peter Biesenbach derzeit noch keine Rede sein. Der CDU-Landtagsabgeordnete aus Hückeswagen dürfte derzeit vielmehr zu den am stärksten beschäftigten Landespolitikern gehören. Ein Grund: Der Jurist leitet den Untersuchungsausschuss des Landtags, der sich bereits seit Februar mit den Vorfällen der Kölner Silversternacht befasst. Gestern wurde Ministerpräsidentin Hannelore Kraft unter Vorsitz von Biesenbach vom Ausschuss befragt. Rund 40 weitere Sitzungstermine seien bis zum Jahresende noch anberaumt: Das sagte Peter Biesenbach gestern in einem Interview des ARD-Morgenmagazins.

Er rechne damit, dass der Abschlussbericht des Ausschusses im März nächsten Jahres ins Landesparlament gehe. Dann steckt Nordrhein-Westfalen bereits tief im Landtagswahlkampf. Im Mai 2017 sind die Bürger des Landes zur Wahl aufgerufen. Auch Peter Biesenbach kandidiert erneut für die CDU, wieder im Wahlkreis Oberberg-Nord. Darin hatte der Hückeswagener schon bei den zurückliegenden Wahlen immer mit großem Vorsprung vor den Mitbewerbern ein Direktmandat geholt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Persönlich: Keine Sommerpause für Peter Biesenbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.