| 00.00 Uhr

Gottes Bodenpersonal
Kirchenchor feiert Cäcilienfest mit Vorabendmesse und Jubiläum

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (wow) Der 22. November, der Gedenktag der Heiligen Cäcilia, ist für Kirchenchöre immer ein besonderes Datum. Schließlich ist sie seit dem Spätmittelalter die Schutzpatronin der Kirchenmusik. Daher feiern Kirchenchöre, vor allem natürlich jene, die wie der Hückeswagener nach der Heiligen benannt sind, rund um diesen Tag oft das sogenannte Cäcilienfest. So auch in der Schloss-Stadt, als der Pfarrcäcilienchor die Vorabendmesse in der Pfarrkirche festlich gestaltete.

Gleich vier Stücke präsentierte der Chor in der Heiligen Messe, die von Pfarrvikar Michael Weiler gehalten wurde. Dabei zeigte sich vor allem die Mischung ausgewogen. Es gab zur einen Hälfte eher getragene Werke wie das bekannte "Heilig" von Franz Schubert oder das "Ave verum corpus" von Wolfgang Amadeus Mozart. Die anderen beiden Stücke waren hingegen schwungvoller, bei der Kommunion-Austeilung wurde "Du bist heilig, du bist Herr" gesungen und zum Auszug mit "Burden Down" ein Gospel.

Dabei ging der Chor richtig aus sich heraus, und der neue Chorleiter Carsten Homberg überzeugte mit seiner Solostimme. Dafür gab es dann auch, für einen Gottesdienst eher ungewöhnlich, am Ende Applaus von den Gläubigen. Im Anschluss an die Messe gingen die Chormitglieder noch ins Kolpinghaus, um in gemütlicher Runde den Abend ausklingen zu lassen. Die Vorsitzende Claudia Pille warf einen kurzen Blick zurück auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Sie bedankte sich auch bei den Chormitgliedern für ihr Engagement bei den unterschiedlichsten Events. Zudem gab es noch ein Jubiläum zu beklatschen: Friedel Dörpinghaus durfte sich über eine Auszeichnung für 40 Jahre Mitgliedschaft im Pfarrcäcilienchor freuen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gottes Bodenpersonal: Kirchenchor feiert Cäcilienfest mit Vorabendmesse und Jubiläum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.