| 00.00 Uhr

Tierisch
Kitty, Filou und Leonora suchen Zuhause

Tierisch: Kitty, Filou und Leonora suchen Zuhause
Filou (l.) und Kitty (r.) sind verschmust, kastriert, gechipt und geimpft. Sie suchen gemeinsam ein schönes Zuhause mit Freigang. FOTO: tierheim
Hückeswagen. Die Katzen Kitty und Filou wurden im auch für Hückeswagen zuständigen Tierheim in Wermelskirchen abgegeben, weil ihr Besitzer gestorben ist. Kitty ist etwa zehn Jahre alt und die Mutter von Filou, ein Maine Coone Mix, etwa neun Jahre alt. Sie suchen nun gemeinsam ein neues schönes Zuhause mit Freigang. Die beiden verschmusten Katzen sind kastriert, gechipt und geimpft.

Auch Kaninchen-Mädchen Leonora, ein Zwergwidder, sucht ein neues Zuhause. Sie kam aus sehr schlechter Haltung ins Tierheim und war in keinem guten Zustand. Nach der tierärztlichen Versorgung hat sich Leonora gut erholt und bis auf zwischenzeitliche Verdauungsprobleme geht es ihr wieder richtig gut. Nun sucht sie dringend ein schönes Zuhause zu einem Kaninchenjungen in artgerechter Haltung, möglichst mit großem Außengehege. Sie ist geimpft, ihr Alter ist nicht bekannt.

Leonora ist ein Zwergwidder und sucht neue Besitzer. FOTO: tierheim

Wer die drei Tiere gerne kennenlernen möchte, kann das Tierheim in Wermelskirchen, Ascheberg 1, täglich, 11 bis 14 Uhr, besuchen oder sich telefonisch melden unter 02196 5672.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tierisch: Kitty, Filou und Leonora suchen Zuhause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.