| 00.00 Uhr

Ehrensache
Landesentscheid - Hückeswagener Jugendfeuerwehr gehört zur Spitze in NRW

Ehrensache: Landesentscheid - Hückeswagener Jugendfeuerwehr gehört zur Spitze in NRW
Belegte Platz zehn beim Landesentscheid: der Feuerwehrnachwuchs aus Hückeswagen. FOTO: Lemmen
Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Im Land Nordrhein-Westfalen gibt es gerade einmal neun Jugend-Feuerwehren, die ein bisschen besser sind als der Hückeswagener Nachwuchs. Denn beim Landesentscheid zum Bundeswettbewerb in Porta Westfalica kamen die sieben Jungen und zwei Mädchen unter der Leitung von Jugendfeuerwehrwart Thomas Lemmen jetzt auf den zehnten Platz. "Ganz offiziell und stolz wie Oskar darf sich die Jugendfeuerwehr Hückeswagen nun zu den Top Ten der Jugendfeuerwehren in Nordrhein-Westfalen zählen", berichtete Lemmen nach der Rückkehr.

Ohne viele Fehlerpunkte bestanden die neun Jugendlichen unter den kritischen Augen der Schiedsrichter zuerst den B-Teil, ein Staffellauf mit eingebauten feuerwehrtechnischen Handhabungen, sowie den A-Teil, einer Löschübung nach den extrem präzisen Regularien der deutschen Jugendfeuerwehr. Lemmen: "Jede kleinste nicht 100-prozentige richtige Handhabung der feuerwehrtechnischen Geräte fiel den Prüfern direkt ins Auge."

So mussten die Ventile komplett aufgedreht und mit einer halben Umdrehung wieder geschlossen werden. Passierte das nicht oder nicht korrekt, gab es zehn Fehlerpunkte. Oder wenn die Übung mit "fertig" geschlossen wurde anstatt mit "Übung beendet" - auch das sorgte für Abzüge. Der Hückeswagener Feuerwehrnachwuchs - Marie Bonkowski, Joshua Wendorff, Tim Späth, Fynn Frie, Fabienne Selbach, Andreas Lunkenheimer, Julian Losen, Timo Kottmann und Jan Losen - war von seinen Betreuern in den vergangenen Wochen gut auf diesen Tag vorbereitet worden, so dass es am Ende zu Platz zehn reichte. "Das ist wirklich als sehr gut zu bewerten", betonte Lemmen. Die ersten beiden Plätze vertreten das Land NRW im September auf Bundesebene. Auch wenn's dafür nicht gereicht hat, so waren ihre Betreuer und Ausbilder - André und Tobias Felbeck, Silke Lemmen, Tim Gruhn, Thomas Lemmen, Philipp Ennulat und Stadtbrandinspektor Karsten Binder - stolz auf die zwei Mädchen und sieben Jungen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrensache: Landesentscheid - Hückeswagener Jugendfeuerwehr gehört zur Spitze in NRW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.