| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Landfrauen unterstützen Nachwuchs von Feuerwehr und THW

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Das Hoffest zum 40-jährigen Bestehen der Ortsgruppe der Landfrauen am 9. April war ein großer Erfolg - nicht zuletzt auch dank der Mithilfe von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk (THW). Daher hatte der Vorstand beschlossen, den Jugendgruppen beider Hückeswagener Hilfsorganisationen eine Unterstützung von jeweils 200 Euro zukommen zu lassen. Das Geld überreichten jetzt Inge Albus und Mechthild Strack vom Vorstand der Landfrauen in der Feuerwehrwache an der Bachstraße an den Leiter der Jugendfeuerwehr, Thomas Lemmen, und Anna Pier, die Jugendbetreuerin des THW-Ortsverbands.

Der Jugendfeuerwehr steht in diesem Sommer wieder ein 24-Stunden-Dienst - wie bei einer Berufsfeuerwehr - bevor. "Wir verpflegen unsere Jugendlichen den ganzen Tag über selbst", berichtete Lemmen. Da das für 30 Personen ordentlich ins Geld gehe, werde mit der Spende der Tag mitfinanziert. Das THW möchte mit dem Geld der Landfrauen einen Schminkkoffer anschaffen. Anna Pier: "Im April haben die Junghelfer bei einem Lehrgang unter Leitung des Arbeiter-Samariterbunds gelernt, wie man realistische Wunden schminkt.

" Dieses Wissen kam bereits beim Übungswochenende zu Pfingsten zum Einsatz. "Weil das so gut ankam, hat die Jugendgruppe gemeinsam beschlossen, in einen Schminkkoffer zu investieren." Die Jugend- und die Minigruppe bestehen aktuell zusammen aus drei Junghelferinnen und 21 Junghelfern bzw. Minis.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Landfrauen unterstützen Nachwuchs von Feuerwehr und THW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.