| 00.00 Uhr

Leben & Lernen
Lesetüten für die Erstklässler der Grundschule Wiehagen

Leben & Lernen: Lesetüten für die Erstklässler der Grundschule Wiehagen
Die Erstklässler der Grundschule Wiehagen freuten sich über die bunt bemalten und gefüllten Lesetüten. FOTO: Grundschule Wiehagen
Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Reichlich Lesestoff erhielten jetzt die Erstklässler der Grundschule Wiehagen: Die Bergische Buchhandlung verteilte wieder die beliebten Lesetüten an die i-Dötze. "Die Kinder der Patenklassen hatten im Vorfeld im Kunstunterricht die Lesetüten wunderschön bunt und äußerst kreativ bemalt", heißt es in einer Mitteilung der Schule. So waren neben dem ABC auch viele Affen, Dachse und Frösche zu erkennen - die Patentiere der drei Klassen. Und auch die Namen der Kinder waren darauf gemalt. Anschließend waren die Lesetüten von Melanie Wiegold von der Bergischen Buchhandlung befüllt worden. So gab es passend zu dem Kinderbuch "Drei Freunde und ein Baumhaus" von Christina Koenig und Maja Wagner auch Lesezeichen und weitere Kleinigkeiten. Vor der großen Pause war es dann soweit: Die Schüler der dritten und vierten Klassen übergaben ihre Tüten an die Schulanfänger, was diese riesig freute. Kaum waren die Jungen und Mädchen zurück in ihren Klassen, wurden die Tüten auch schon bewundert und ausgepackt. Schnell wurde in dem Kinderbuch geblättert, und einige fingen schon an, erste Wörter zu lesen. "Für die Schulanfänger war es eine wunderschöne Überraschung", heißt es in der Mitteilung weiter.

Mit dem Erstlesebuch wollen die Stiftung Lesen, die Schule und die Bergische Buchhandlung Kinder zum Lesen anregen. Unterstützt wird die Aktion vom Förderverein der Grundschule.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leben & Lernen: Lesetüten für die Erstklässler der Grundschule Wiehagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.