| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Löschgruppe Holte spendet 300 Euro

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (rue) Die Löschgruppe Holte der Freiwilligen Feuerwehr in Hückeswagen spendet den Erlös vom Hückeswagener "Lichterabend" an die Jugendfeuerwehr aus der Schloss-Stadt. Silke Lemmen, Chefin der Löschgruppe Holte, stattete der Jugendfeuerwehr in der vergangenen Woche einen vorweihnachtlichen Besuch ab - mit im Gepäck: Weihnachtsgrüße und einen Umschlag mit einer Spende über 300 Euro, teilte Sören Bender von der Jugendfeuerwehr Hückeswagen mit.

"Die Kameraden der Löschgruppe haben überlegt, was mit dem Geld passieren soll", sagte Silke Lemmen. "Uns kam die Idee, den Erlös der Jugendfeuerwehr zukommen zu lassen, denn wir sehen, wie aktiv und engagiert die Jugendlichen und ihre Betreuer sind, sei es beim jährlichen Müllsammeln oder zuletzt beim Landesentscheid der Feuerwehren in Kranenburg, bei dem die Hückeswagener den 16. Platz erreichten. Dieses Engagement wollen wir belohnen", sagte Silke Lemmen.

Thomas Lemmen, Leiter der Jugendfeuerwehr, weiß schon, wofür das Geld benötigt wird. "Im nächsten Jahr geht es zum Beispiel zum Kreiszeltlager nach Lindlar. Und unsere Partnerjugendfeuerwehr aus Königs-Wusterhausen kommt kurz nach Karneval zu Besuch, da können wir die Spende ganz gut gebrauchen", sagte er.

Die Jugendlichen verabschiedeten sich von Silke Lemmen mit einem großen Dankeschön für die großzügige Spende und guten Wünsche für das neue Jahr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Löschgruppe Holte spendet 300 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.