| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Loose gewinnt Stadtmeisterschaft im Schach der Königsspringer

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Der Schachclub Königsspringer Hückeswagen hat seinen neuen Stadtmeister ermittelt: Zur Überraschung aller Teilnehmer setzte sich Christian Loose durch. "Er war schon in den vergangenen Jahren immer knapp dran, aber für den Titel hatte es noch nicht gereicht", berichtet der Vorsitzende der Königsspringer und Titelverteidiger Axel Glaser. Loose, der bereits seit 15 Jahren intensiv den Schachsport betreibt, konnte nun jedoch seinen ersten Titel einfahren, obwohl er von der Wertungszahl weit hinter den Konkurrenten lag. Zum Vergleich: Christian Loose hat eine Elo-Zahl von 1535, der amtierende Weltmeister hingegen Magnus Carlsen eine von 2800 (bei der Elo-Zahl handelt es sich - vereinfacht gesagt - um eine Wertungszahl, die die Spielstärke von Schachspielern beschreibt). "Auch konnte Christian Loose gute Ergebnisse bei den Mannschaftskämpfen erzielen", teilt Glaser mit. Er sei ein Spieler, auf den sich die Mannschaft immer verlassen könne und der maßgeblich einen großen Anteil dazu beigetragen habe, dass die Königsspringer gleich in ihrem ersten Jahr nach der Neugründung (vormals Schachfreunde) den Aufstieg in die Bezirksliga klar machen konnten. Der Vorsitzende sieht den Schachclub im Aufwind, da nun auch ein weiterer starker Spieler - Andreas Sindermann - den Königsspringern beigetreten ist.

"Der Schachclub würden sich allerdings freuen, wenn das allgemeine Interesse an unserem Schachsport in Hückeswagen auf mehr Resonanz stoßen würde", sagt Glaser. Wer Lust hat, in einer richtigen Schachmannschaft zu spielen, ist willkommen. Trainiert wird freitags im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde, Lindenbergstraße 9-11 - die Jugend von 17.45 bis 19 Uhr, anschließend die Erwachsenen.

Bei der parallel laufenden Konkurrenz-Stadtmeisterschaft der Schachspielgemeinschaft wird der neue Titelträger voraussichtlich Ende August/ Anfang September ermittelt sein. Das teilte Hans-Joachim Köhler auf Anfrage unserer Redaktion mit. Anfang 2014 hatten sich mehrere Spieler der Schachfreunde nach vereinsinternen Querelen abgemeldet und die Spielgemeinschaft gegründet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Loose gewinnt Stadtmeisterschaft im Schach der Königsspringer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.