| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Mehrfach Gold für den Judoclub Mifune

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (beaw) Der Judoclub (JC) Mifune Hückeswagen war vergangenes Wochenende gleich zweimal erfolgreich. Fünf Mal Gold, einmal Bronze und einmal den fünften Platz lautete die Bilanz beim Pokalturnier der U12 und U15 in Burscheid. Am Tag davor, beim Turnier in Halver, ergatterte Imke Czersinsky den ersten Platz. Beim Pokalturnier in Burscheid konnte der JC Mifune richtig punkten: Zu den Erstplatzierten in der Altersklasse U 12 gehörten Lara Schmitz, Ronja Mitchell, Leon Fischer und Alexander Finke. Eine Bronzemedaille holte Vincent Fray. Jack Mitchell erreichte den fünften Platz. In der U15 pe stieg Imke Czersinsky aufs Siegertreppchen.

Doch auch am Vortag, beim Turnier in Halver, zeigte der JC Mifune seine Stärke. Eingeladen worden waren die jungen Sportler zum 50-jährigen Bestehen des Judo-Clubs Halver. Einen hervorragenden ersten Platz, trotz deutlich schwererer Kampfgegner, erreichte Imke Czersinsky in der U15-Klasse. In der U12 war Alexander Finke wieder gut drauf und ergatterte nach drei siegreichen Kämpfen und einer Niederlage Platz zwei. Leon Fischer erreichte den fünften Platz, ebenso wie Vincent Frey. Marc Wagenrad belegte Platz sieben. Das Trainerteam rund um Eddy Tscheschlog war sehr zufrieden: "Es waren alles sehr schöne Kämpfe, und alle Kinder waren super motiviert."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Mehrfach Gold für den Judoclub Mifune


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.