| 00.00 Uhr

Tierisch
Mensch(en) für Rosi gesucht

Hückeswagen. WERMELSKIRCHEN/HÜCKESWAGEN (büba) Rosi wurde von einer aufmerksamen Frau gefunden und

ins Wermelskirchener Tierheim gebracht, das auch für Hückeswagen zuständig ist. "Sie ist eine sehr liebe und verschmuste Katzendame. Sie kommt sofort auf jeden zu und möchte gestreichelt werden", berichtet Mitarbeiterin Stefanie Wieber. Leider habe der Tierarzt festgestellt, dass Rosi eine Schilddrüsenüberfunktion habe. "Aber es geht ihr jetzt sehr gut. Sie bekommt dagegen Tabletten, die sie problemlos einnimmt." Die Katze ist kastriert, gechipt und geimpft. Für Rosi wünschen sich die Tierheim-Mitarbeiter eine Wohnungshaltung mit eingenetztem Balkon, auch Artgenossen können im Haushalt leben. Wer Rosi kennenlernen will, kann sich unter Tel. 02196 5672 melden. Geöffnet ist täglich von 11 bis 14 Uhr - auch an Son- und Feiertagen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tierisch: Mensch(en) für Rosi gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.