| 00.00 Uhr

Tierisch
Mensch(en) gesucht für den putzigen Notfall Hanni

Hückeswagen. WERMELSKIRCHEN/HÜCKESWAGEN (büba) Hanni ist ein Notfall: "Das Widder-Löwenkopfkaninchen wurde wegen Zeitmangels bei uns abgegeben", berichtet Stefanie Wieber, Mitarbeiterin des auch für Hückeswagen zuständigen Tierheims in Wermelskirchen. "Hanni lebte bisher leider immer allein, was gar

nicht artgerecht ist, und auch auf engstem Raum." Das etwa sieben Jahre alte, kastrierte Böckchen hat eine Zahnfehlstellung, wodurch es regelmäßig zum Zähnekürzen zum Tierarzt gebracht werden muss. "Jetzt suchen wir für Hanni ein schönes Zuhause mit großem Gehege und viel Auslauf, wo er endlich sein Leben richtig genießen kann."

Wer das Kaninchen kennenlernen will, kann sich im Tierheim am Ascheberg in Wermelskirchen unter Tel. 02186 5672 melden: Geöffnet ist täglich von 11 bis 14 Uhr. Weitere Informationen gibt es im Internet. www.tierheim-wermelskirchen.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tierisch: Mensch(en) gesucht für den putzigen Notfall Hanni


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.