| 00.00 Uhr

Tierisch
Mensch(en) gesucht für den verschmusten Beppo

Hückeswagen. WERMELSKIRCHEN/HÜCKESWAGEN (büba) Beppo wurde als Fundtier ins Tierheim Wermelskirchen gebracht und wartet dort schon lange auf "sein" neues Zuhause. "Er war ganz zurückhaltend, sehr verschüchtert und kam mit der Tierheim-Situation nicht gut zurecht", berichtet Mitarbeiterin Alessa Werner. Seit einiger Zeit habe sich das aber völlig geändert, da er in eine Pflegestelle des Tierheims eingezogen ist. So liebt Beppo es jetzt, gestreichelt und gekämmt zu werden, und er kuschelt sogar mit Hunden. Der Kater ist sieben Jahre alt und benötigt aufgrund einer Nierenerkrankung spezielles Nierendiätfutter. "Das futtert er aber sehr gerne, und es geht ihm richtig gut", versichert Alessa Werner. Ein Zuhause mit eingenetztem Balkon und Artgenossen würde ihm sicher gut gefallen, da er äußerst verträglich sei.

Wer Interesse an Beppo hat, kann sich im Tierheim Wermelskirchen, Ascheberg, unter Tel. 02196 5672 oder per E-Mail an info@tierheim-wermelskirchen.de melden. Geöffnet ist täglich von 11 bis 14 Uhr - auch an Sonn- und Feiertagen.

www.tierheim-wermelskirchen.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tierisch: Mensch(en) gesucht für den verschmusten Beppo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.