| 00.00 Uhr

Tierisch
Mensch gesucht für anhänglichen Max

Tierisch: Mensch gesucht für anhänglichen Max
Wer gibt Max auf seine alten Tage noch ein neues Zuhause? FOTO: leuerer
Hückeswagen. WERMELSKIRCHEN/HÜCKESWAGEN (büba) Für Max wird es langsam Zeit, dass er ein neues Zuhause findet. Denn der Dobermann-Mischling ist mit seinen geschätzten elf Jahren schon ein Senior. Im Tierheim Wermelskirchen wurde er abgegeben, weil er von den anderen drei Hunden des Vorbesitzers gemobbt wurde. "Er ist sehr lieb, anhänglich und gut verträglich mit anderen Hunden", versichert der Vorsitzende des Tierschutzvereins Günter Leuerer. Er sei zwar relativ dominant, jedoch kein Stück aggressiv.

Max, der Arthrose hat und daher nur in einem ebenerdigen Zuhause leben sollte, wird nur als Einzelhund vermittelt. Im neuen Zuhause sollten keine kleinen Kinder leben. Der Senior ist für sein Alter sehr fit und geht stramme Runden von eineinhalb Stunden ohne Probleme mit. Wer ihn kennenlernen möchte, kann sich unter Tel. 02196 5672 im Tierheim, Aschenberg 1, melden. Geöffnet ist täglich von 11 bis 14 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tierisch: Mensch gesucht für anhänglichen Max


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.