| 00.00 Uhr

Tierisch
Menschen gesucht für die scheue Helen

Hückeswagen. WERMELSKIRCHEN/HÜCKESWAGEN (büba) Helen ist knapp zwei Jahre alt und kam als Fundtier ins Tierheim Wermelskirchen. "Dementsprechend ist sie noch recht scheu", berichtet Mitarbeiterin Stefanie Wieber. Gesucht werden für die kastrierte Katze nun nette Menschen mit viel Geduld, die sich die Mühe machen, Helen die Möglichkeit zu geben, zu einer Schmusekatze zu werden. Es wäre schön, wenn sie im neuen Zuhause auch Freigang hätte.

Wieber: "Mittlerweile hat sich Helen sehr gut bei uns eingelebt. Für ein Leckerchen kommt sie und lässt sich sogar auch streicheln - von ihren Pflegerinnen, zu denen sie Vertrauen aufgebaut hat." Wer Helen kennenlernen will, kann sie im Tierheim, Am Aschenberg 1, besuchen - geöffnet ist täglich von 11 bis 14 Uhr. Zu erreichen sind die Mitarbeiter unter Tel. 02196 5672. www.tierheim-wermelskirchen.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tierisch: Menschen gesucht für die scheue Helen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.