| 00.00 Uhr

Gut Gemacht I
Mit Trödel Flüchtlingen helfen

Gut Gemacht I: Mit Trödel Flüchtlingen helfen
Klaus Bäcker und Jutta Keller (l.) begrüßten gestern Mittag Anja Schellenberg und deren Sohn Gerrit beim Trödelmarkt im Haus Ringstraße 38. FOTO: jürgen moll
Hückeswagen. An der Garderobe hängen keine Mäntel oder Jacken. Der Flur, die Bibliothek und das Wohnzimmer sind ebenfalls vollgestellt: Bei Jutta Keller und Klaus Bäcker an der Ringstraße 38 herrscht an diesem Wochenende Ausnahmezustand. Im Rahmen des ersten Hückeswagener "Offenen Adventskalenders" hat das Ehepaar seine Räume seit gestern und noch bis morgen, Sonntag, 11 bis 21 Uhr, geöffnet. Die Besucher können nach Herzenslust nach "Kunst & Krempel" stöbern - von der einfachen Stoffserviette bis zur kunstvollen Ikone reicht das Angebot. "Wir wurden darauf angesprochen, ob wir nicht beim ,Offenen Adventskalender' mitmachen wollen", berichtete Jutta Keller. "Wir bekommen von Freunden und Bekannten jede Menge Stücke zugesteckt, die wissen, dass wir das sammeln. Und da wir den Erlös der drei Tage komplett an die Hückeswagener Flüchtlingshilfe spenden wollen, war es für uns auch keine Frage mitzumachen."

Gestern war bereits eine Menge los - immer wieder klingelte es an der Tür. Unter den Besuchern waren auch der neunjährige Gerrit mit seiner Mutter Anja Schellenberg, die ihren Sohn eigentlich nur von der Schule abholen wollte, dann aber noch einen Abstecher zur Ringstraße eingebaut hatte. "Wir sind über die Flyer des ,Offenen Adventskalenders' auf die Veranstaltung aufmerksam gemacht worden. Und ich habe auch schon einen schönen Korb gefunden, für meinen Mann werde ich mit Gerrit gleich noch eine Krawatte aussuchen", sagte Anja Schellenberg.

Jutta Keller bringt Flüchtlingen ehrenamtlich Deutsch bei. "Wir sind mittlerweile zu viert, und es ist eine Menge Arbeit", erzählte sie. Denn das größte Problem sei das der Alphabetisierung der Menschen - viele kennen schlicht das lateinische Alphabet nicht. "Hierbei helfen uns derzeit zwei Grundschullehrerinnen." Jutta Keller und ihr Mann sind große Italien-Fans. Deswegen ist es konsequent, dass die beiden ihre Gäste, von denen sie auch heute und am Sonntag noch möglichst viele begrüßen möchten, mit italienischem Wein und leckerem Mandel-Gebäck verwöhnen, wenn diese vom Stöbern im "Kunst & Krempel" eine kleine Pause benötigen.

Öffnungszeiten heute, Samstag, und morgen, Sonntag, jeweils von 11 bis 21 Uhr, Ringstraße 38.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht I: Mit Trödel Flüchtlingen helfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.