| 00.00 Uhr

Familie & Co.
Nils hat nur alle vier Jahre Geburtstag

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN Seit das Marienhospital im Jahr 1993 geschlossen wurde, gibt es nicht mehr viele gebürtige Schloss-Städter. Der wohl jüngste Hückeswagener heißt Nils und wurde gestern, in den ersten Stunden des 29. Februars, geboren. Damit ist der neue Erdenbürger ein echtes Schaltjahreskind und hat offiziell nur alle vier Jahre Geburtstag. Seine Eltern, Edgar und Chantal Wiest, freuen sich trotzdem, dass Nils schon jetzt und nicht erst zum errechneten Geburtstermin am 3. März zur Welt gekommen ist. Die junge Familie hatte das schöne Wetter der vergangenen Tage für ausgedehnte Spaziergänge genutzt - mit Erfolg. Die Hausgeburt war ein Wunsch der jungen Mutter und wurde von Hebamme Alhasa Simone Egger begleitet. "Es war eine schnelle und entspannte Geburt", berichtet Edgar Wiest vom nächtlichen Erlebnis.

Über den Zuwachs freuen sich auch die beiden Brüder Marc (fast vier Jahre) und Jan (fast zwei Jahre), auch wenn der Ältere sich lieber eine Schwester gewünscht hätte.

Nun müssen die Eltern entscheiden, an welchem Datum sie zukünftig den Geburtstag ihres Drittgeborenen feiern wollen. Zur Auswahl stehen der 28. Februar und der 1. März. Alle vier Jahre, zum offiziellen Datum, wird die Geburtstagsparty dann wohl ein kleines bisschen größer ausfallen.

Die heutigen regelmäßigen Schalttage existieren, seit Papst Gregor XIII. am 24. Februar 1582 den nach ihm benannten Gregorianischen Kalender einführte und gleich ganze zehn aufgelaufene Schalttage anordnete. Von da an sind alle ganzzahlig durch vier teilbaren Jahre Schaltjahre. Zu den Prominenten, die am Schalttag geboren wurden, zählen der deutsche Fußball-Nationalspieler und Weltmeister von 2014 Benedikt Höwedes, wie auch Lena Gercke, Gewinnerin der ersten TV-Casting-Show "Germany's Next Topmodel". International reihen sich in diese Liste "Ja Rule" (US-amerikanischer Rapper), Martin Suter (schweizer Schriftsteller), Dennis Farina (US-amerikanischer Schauspieler), Michèle Morgan (französische Filmschauspielerin), Balthus (Maler) und Jimmy Dorsey (Jazzmusiker) ein. Auch Geistliche, wie Papst Paul III., wurden an einem 29. Februar geboren.

HEIKE KARSTEN

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Familie & Co.: Nils hat nur alle vier Jahre Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.