| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Opel-Bitter-Autos sind in Wermelskirchen zu sehen

Hückeswagen. WERMELSKIRCHEN (tei.-) Liebhaberfahrzeuge machen an der Eich in Wermelskirchen Station. Von Freitag, 19. August, bis Sonntag, 21. August, findet am Hotel "Zur Eich" ein Oldtimertreffen von Bitter-Fahrzeugen statt. Erich Bitter baute von 1974 bis 1990 in Schwelm sehenswerte und edle Coupes und Cabrios auf Opel-Basis. Die nur in dreistelliger Stückzahl gebauten Typen "CD" und "SC" sind heute gesuchte Liebhaberfahrzeuge, berichtet Jan Vetter.

Der Lenneper ist Organisator des Treffens. Etwa 20 der seltenen Fahrzeuge kommen zum "Typgruppentreffen Bitter-Fahrzeuge" der Alt-Opel Interessengemeinschaft von 1972. Dieser Verein hat seinen Sitz in Lennep - Ansprechpartner ist Jan Vetter (E-Mail: vetter@alt-opel.eu). Interessierte können sich die Fahrzeuge Samstagvormittag auf dem Parkplatz des Hotels "Zur Eich" anschauen. Dort stehen auch die Besitzer interessierten Autofans Rede und Antwort.

Ab 11.30 Uhr geht es auf eine gemeinsame Ausfahrt mit dem Ziel Balkhauser Kotten in Solingen an der Wupper, teilt Vetter mit. Gegen 17 Uhr treffen die Fahrzeuge wieder am Hotel in Wermelskirchen ein. Auch dann wird sicher Gelegenheit sein, einen Blick auf die Liebhaberwagen zu werfen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Opel-Bitter-Autos sind in Wermelskirchen zu sehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.