| 00.00 Uhr

Musikalisch
Posaunenchor Scheideweg erwartet die Freunde aus KW

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (se) Im Januar 1892 trafen sich zwölf junge Männer zu einer ersten Probe. Das war die Geburtsstunde des Posaunenchores Scheideweg. 2017 gibt es den Chor immer noch, und er ist aktiver denn je. Zur Feier des 125-jährigen Bestehens veranstaltet der Chor gemeinsam mit dem Partnerchoraus Königs Wusterhausen in Brandenburg -ihre Partnerschaft besteht bereits seit 1988 - vom 16. bis 19. Juni ein Jubiläumswochenende. Zusammen steht ein vielfältiges Programm an. Der wichtigste Punkt: das Proben für den Festgottesdienst am Sonntag, 18. Juni, 10 Uhr im Vereinshaus Scheideweg, der zugleich den Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten bedeutet. Der Gottesdienst leitet der Landesobmann des Posaunenwerks der Evangelischen Kirche im Rheinland, Friedmann Schmidt-Eggert, leiten. Für den Posaunenchor Scheideweg gilt immer noch das Motto der ersten Stunde: "Ich will dich erhören mein Gott, du König, und deinen Namen loben."

Vor dem Gottesdienst am Sonntag stehen für die beiden Chöre noch weitere Programmpunkte an. So fahren sie am Samstag zur Attahöhle. Nach einer Führung geht es am Nachmittag mit einer Schifffahrt auf dem Biggesee bis nach Sondern weiter. Am Freitag besuchen die Mitglieder beider Chöre Köln und die Straußenfarm in Wermelskirchen-Emminghausen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Musikalisch: Posaunenchor Scheideweg erwartet die Freunde aus KW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.