| 00.00 Uhr

Schulranzentreff
Raiffeisenbank stiftet kleinem Gewinner zwei Wochen Spaß in den großen Ferien

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Für Colin Stoffel stehen zwei spannende Sommerferien-Wochen an. Denn der sechs Jahre alte Hückeswagener darf auf Kosten der Raiffeisenbank vom 1. bis 12. August am Kinderdorf im Jugendzentrum teilnehmen. Die Bank übernimmt die Anmeldegebühr von 100 Euro für ihn - den ersten Preis der Verlosung zum elften Schulranzentreff im Februar hatte ihm jetzt Raiffeisenbank-Jugendbetreuerin Julia Beul überreicht. Zudem loste die Bank noch Gutscheine im Wert von 60 und 30 Euro für BeYou aus- die Marke, unter der alle Konten, Aktionen und Events für die jungen Kunden der Bank laufen.

Mehr als 60 angehende Schulanfänger waren zum Schulranzentreff im Kultur-Haus Zach gekommen und ließen sich dort mit ihrem neuen Tornister von den Mitarbeitern der Raiffeisenbank fotografiert. "Aber es gab nicht nur tolle Erinnerungsfotos, denn jedes Kind hat automatisch an einer Verlosung teilgenommen", berichtet Bank-Sprecher Thomas Knura.

Der spätere Hauptgewinner Colin Stoffel war mit seinem großen Bruder und Vater zu der Veranstaltung gekommen und berichtete, dass er sich einen Schulranzen mit Dinosauriern ausgesucht hatte. Zum Kinderdorf möchte der Sechsjährige mit seinem Bruder gehen und ist schon ganz gespannt, was er dort alles erleben wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schulranzentreff: Raiffeisenbank stiftet kleinem Gewinner zwei Wochen Spaß in den großen Ferien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.