| 00.00 Uhr

Persönlich
Schützen-Ehrenvorsitzender feiert seinen 80. Geburtstag

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN/HÄMMERN (büba)

Es war ein bewegender Moment im Hämmeraner Schützenzelt, als Hermann-Josef Breidenbach im Juli 2010 eine besondere Ehre zuteil wurde: Der Hückeswagener, seit 2006 Ehrenvorsitzender der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Hämmern, wurde mit dem St.-Sebastianus-Ehrenkreuz am Schulterband ausgezeichnet. Beim traditionellen Frühschoppen im Schützenzelt, bei dem sich in früheren Jahren immer die Bürgermeister von Hückeswagen und Wipperfürth verbal "duelliert" hatten, stand das altgediente Mitglied im Mittelpunkt des Geschehens. Heute hat Breidenbach erneut Grund zu feiern: Er wird 80 Jahre alt.

Der Hückeswagener ist bereits seit 59 Jahren Mitglied bei den Hämmeraner Schützen, wovon er 38 Jahre aktiv im Vorstand mitarbeitete, lange Jahre als dessen Geschäftsführer, von 2003 bis 2006 zudem als Vorsitzender. Zwar ist Breidenbach "nur" noch Ehrenvorsitzender, so war und ist der ab heute 80-Jährige dennoch unermüdlich für "seinen" Schützenverein unterwegs. Auch wenn er sich bereits seit längerem mit gesundheitlichen Problemen herumplagen muss.

Die höchste zu vergebende Ehrung, das Ehrenkreuz am Schulterband, gab's für den Hückeswagener vor sechs Jahren für seine vielfältigen Verdienste um den Verein, das Schützenwesen und die "bilateralen Beziehungen" zwischen Wipperfürth und Hückeswagen.

Als der Kölner Diözesanbrudermeister Wolfgang Kuch ihn damit auszeichnete, erhob sich das Publikum spontan und spendete Breidenbach langanhaltenden Applaus.

Breidenbach, der nach dem Tod seiner Frau inzwischen von Wiehagen in "sein" Dorf Hämmern umgezogen ist, ist ein Schütze aus der starken Phalanx Hückeswagener in der St.-Hubertus-Schützenbrüderschaft, die etwa ein Fünftel der Mitglieder ausmachen.

1957 wurde er Prinz in Hämmern, 1971 folgte seine Premiere als Schützenkönig. Holger Löhr, Geschäftsführer der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Hämmern 1883, gratuliert im Namen der übrigen Hämmeraner Schützen zum 80. Geburtstag.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Persönlich: Schützen-Ehrenvorsitzender feiert seinen 80. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.