| 00.00 Uhr

Auf Der Bühne
"Spätlese" macht Spaß mit Sketchen

Auf Der Bühne: "Spätlese" macht Spaß mit Sketchen
2014 führte die "Spätlese" Märchen auf. FOTO: J. Moll (Archiv)
Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Es wird wieder stimmungsvoll im Gemeindezentrum Lindenberg, wenn die Theater-Gruppe "Spätlese" des Altenzentrums Johannesstift am Montag, 6. November, auf die Bühne tritt. Um 15 Uhr beginnen die Akteurinnen Ruth Mikoleizig, Annegret Reuber, Gertrud Schmitz, Lisa Noll, Sigrid Böhm, Sabine Küpper und Evi Ide mit dem Einakter "Das Missverständnis". Im nächsten Sketch bekommen die Zuschauer einen Einblick in das Wartezimmer einer Landarztpraxis. "Das wird lustig", versprechen die Laienschauspielerinnen. Ihren Auftritt beendet die "Spätlese" mit einem umgedichteten Lied. Zuschauer sind willkommen; der Eintritt ist kostenfrei.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auf Der Bühne: "Spätlese" macht Spaß mit Sketchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.