| 00.00 Uhr

Judo
Starkes Turnier der Nachwuchskämpfer des JC Mifune

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Mit fünf Platzierungen auf dem Siegertreppchen, darunter drei Siegen, kehrten jetzt die acht Nachwuchsjudoka des JC Mifune Hückeswagen vom Wermelskirchener Koga-Cup zurück. "Es war ein schönes Turnier, bei dem alle sehr viel Erfahrung mitnehmen konnten und glücklich nach Hause fuhren", teilte Trainer Eddy Tscheschlog mit, der die jungen Judoka zusammen mit Veronika Tscheschlog betreute.

Marc Wagenrad gewann in der Altersklasse U 9 (bis 35,7 Kilogramm) einen Kampf und belegte am Ende Rang vier. Jack Mitchell (bis 43,3 Kilogramm) holte sich den Titel. Auch Alex Finke (bis 25,8 Kilogramm)holte den ersten Platz. In der Altersklasse U 12 kämpfte Ronja Mitchell (bis 35,5Kilogramm) auf verlorenem Posten und landete am Ende auf Rang vier. Imke Czersinski (bis 39,5 Kilogramm) siegte gleich bei ihrem ersten Turnier.

Für Vincent Frey (bis 34,3 Kilogramm) reichte es dagegen nur zu einem Sieg bei vier Kämpfen. Nico Schmitz (bis 41 Kilogramm) schaffte es bei seinem zweiten Judoturnier immerhin auf Rang drei. Auf den kam auch Nils Friese (bis 43 Kilogramm) in der Altersklasse U 15.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Judo: Starkes Turnier der Nachwuchskämpfer des JC Mifune


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.