| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Tennis-Nachwuchs trotzt bei Kleinfeld-Turnier der Schwüle

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Ausgerechnet am heißesten Tag des Jahres hatte der HTC 73 sein Kleinfeldturnier ausgerichtet. Bei schwül-heißen 28 Grad traten am Donnerstag auf der Tennisanlage an der Kölner Straße 25 Kinder aus vier Vereinen zum Kleinfeld-Tennis an. Gespielt wurde auf zwei Tennisplätzen, also auf vier Kleinfeldern, teilt Cornelia Paulat-Graf vom HTC mit. Die Jungen und Mädchen - alle acht Jahre alt oder jünger - spielten jeweils zwei Einzel und ein Doppel.

Gewertet wird im Kleinfeld-Tennis jeweils der Verein. Gewonnen hatte am Ende der SV Refrath-Frankenforst knapp mit zwei Sätzen Vorsprung vor Rot-Weiß Bergisch Gladbach. Auf Platz drei lagen die Kinder des TC Bensberg; der HTC 73, dieses Jahr zum ersten Mal dabei, kam auf Rang vier und erhielt dafür von den vielen Zuschauern trotzdem tosenden Applaus. Die von Trainer Marc Heupel gemeldeten Nachwuchstennisspieler des HTC sind Nelly Hegering, Mia Seifert, Greta Kanitz, Merle Mellin, Simon Winkel, Laurina Schmidt, Mirela Drazenovic und Marie Ebbinghaus. Die Gesamtwertung gibt es erst nach dem letzten Kleinfeld-Turnier; ein Wettbewerb steht noch aus.

Die Tennis-Kinder werden bei den Turnieren, die jeweils abwechselnd in den Vereinen ausgetragen werden, von den Eltern mit Essen und Getränken versorgt. Die Erwachsenen wiederum wurden am Donnerstag von der Damen-50-Mannschaft des HTC verpflegt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Tennis-Nachwuchs trotzt bei Kleinfeld-Turnier der Schwüle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.