| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Vereine finden den passenden Nachwuchs für ihre Gruppen

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (rue) Die Sportjugend des Kreissportbundes Oberberg hatte jetzt in Kooperation mit dem St.-Angela-Gymnasium in der Nachbarstadt Wipperfürth, das auch einige Hückeswagener Schüler besuchen, Sportvereine und Schüler zu einem interessanten Speed-Dating eingeladen.

25 Jugendliche hatten im vergangenen Jahr an einer Sporthelferausbildung teilgenommen. Die Ausbildung qualifiziert die Gruppenhelfer im Alter von 14 bis 17 Jahren dazu, Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote in Eigenregie durchzuführen, bei Sportfesten und beim Training zu unterstützen und in die Vereinsarbeit in einem Sportverein einzusteigen.

Im Anschluss an die Zertifikatsübergabe trafen Schüler und Sportvereine dann bei einem sogenannten Speed Dating aufeinander, um sich gegenseitig vorzustellen und Möglichkeiten einer passenden Zusammenarbeit abzusprechen. Zu dieser ungewöhnlichen Art der Nachwuchssicherung hatten sich sieben regionale Vereine angemeldet, fünf kamen und können sich nun über neue Gruppenhelfer und Übungsleiter freuen.

Hierzu zählen der ATV Hückeswagen, der TV Winterhagen und der Judoclub Mifune, außerdem der DJK Wipperfeld und der VFR Wipperfürth. Nach der positiven Resonanz dieser Modellveranstaltung von Sporthelfern und Vereinsvertretern sind in Zukunft weitere Veranstaltungen geplant.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Sportjugend des Kreissportbundes Oberberg, Wiebke Strempel, Fachkraft für Jugendarbeit, Tel. 02261 911930, E-Mail: info@ksb-oberberg.eu

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Vereine finden den passenden Nachwuchs für ihre Gruppen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.