| 00.00 Uhr

Blickpunkt Tourismus
Viel Interesse am Wandern in Hückeswagen und Umgebung

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Seit die Schloss-Stadt vor allem dank des Radwegs und der vielen Wanderwege auch für (Tages-)Touristen interessant geworden ist, ist sie auch auf Tourismusmessen präsent. Wie am vorigen Wochenende bei der TourNatur für Wandern und Trekking in Düsseldorf. "Da die Besucher auf Schusters Rappen auch in Hückeswagen und dem ganzen Bergische Land stetig zunehmen, war natürlich auch die Schloss-Stadt am Stand von ,Das Bergische' vertreten", teilt Torsten Kemper von der Stadtverwaltung mit.

Die Tourismusbeauftragte der Stadt, Heike Rösner, informierte die zahlreichen Besucher über die gut ausgeschilderten Wanderwege und spezielle Angebote, um die Schönheiten Hückeswagens zu Fuß zu erleben. "Besonders beliebt sind die Qualitätswanderwege in unserer Region, gerade auch die ,Streifzüge'", berichtete sie. So ziehe der "Wasserweg" rund um die Wupper-Vorsperre Familien an, die nicht lange Wege zurücklegen wollen.

Am Samstagnachmittag besuchte auch Bürgermeister Dietmar Persian, selber ein begeisterter Wanderer, die Messe und den Hückeswagener Stand. Auch er freute sich über die einladende Präsentation des Bergischen Landes. "Wir präsentieren uns in diesem Jahr gemeinsam mit der Stadt Radevormwald", sagte er. "Ich freue mich, dass die Kollegin Heike Ueberall aus der Nachbarstadt ebenfalls gut mit uns zusammenarbeitet."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Blickpunkt Tourismus: Viel Interesse am Wandern in Hückeswagen und Umgebung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.