| 00.00 Uhr

Ehrensache
"Young Caritas" ist jetzt auch in Hückeswagen aktiv

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN Es gibt schon fast 70 Stück in Deutschland: Die Jugend-Plattform der Caritasverbände, "Young Caritas", erfreut sich großer Beliebtheit unter den 13 bis 27 Jahre alten Jugendlichen und jungen Erwachsenen, denen es wichtig ist, ihr soziales Engagement in die Tat umzusetzen. Auch in Oberberg gibt es seit 2015 einen Kreisverband. Ansprechpartner sind die 23-jährige Sozialpädagogik-Studentin Isabella Cosler aus Hückeswagen und der 20-jährige Rösrather Kultur- und Medienbildungsstudent Aaron Krings.

Mit ihrem Team kümmern sich die beiden um die Umsetzung von Ideen und Projekten mit jungen Leuten - seien es Workshops oder andere Aktionen. Die Hückeswagenerin ist für Spiel- und Sportprojekte zuständig: "Wir bringen unterschiedliche Menschen an unterschiedlichen Locations zusammen und haben viel Spaß", sagt die 23-Jährige, die derzeit in Berlin studiert. Ihr 20-jähriger Kollege bestreitet mit den Jugendlichen vor allem Radio- und Medienprojekte - die praktische Umsetzung seiner Studieninhalte: "Wir stellen mit wenig sehr viel auf die Beine und produzieren quer durch alle Altersklassen eigene Medien- und Radiobeiträge."

Gegründet wurde der Kreisverband im August. Nach einer ersten Findungsphase geht's nun um die Konkretisierung, sagt Krings. "Wir sind eine feste Kerngruppe von etwa 15 Leuten, bei unseren Aktionen haben aber schon um die 50 Mitglieder teilgenommen. Jetzt geht es darum, dass wir unseren Facebook-Auftritt und einen Newsletter etablieren, um die Jugendlichen in Oberberg künftig auf dem Laufenden zu halten", erläutert er das ehrenamtliche Engagement.

Die nächste Aktion findet morgen, Freitag, im katholischen Gemeindehaus, Weierbachstraße 15, statt und ist eine Ergänzung des vor zwei Monaten gestarteten Begegnungsabends für Hückeswagener und Flüchtlinge. "Wir haben uns gedacht, dass wir die beiden Termine gut miteinander verbinden könnten. Und das gemeinsame Zubereiten von Speisen aus aller Welt passt natürlich auch gut", sagt Krings. Von 16 bis 18 Uhr wird gemeinsam gekocht, dazu sind alle Kinder und Jugendlichen zwischen zwölf und 28 Jahren eingeladen. Um 18 Uhr beginnt der offene Begegnungsabend. "Dann kann nicht nur zusammen gegessen werden, sondern es besteht auch die Möglichkeit, sich beim gemeinsamen Gespräch oder bei einer Runde Tischtennis und einem Karten- oder Brettspiel näher kennenzulernen", sagt Cosler. Nachwuchs für die Gruppe ist immer willkommen, sagt Krings. "Einfach auf unserer Facebook-Seite vorbeischauen, dort werden auch immer alle Aktionen und Veranstaltungen gepostet." Informationen gibt's unter Tel. 01573 4494584 (Krings) oder 0171 9243889 (Cosler).

WOLFGANG WEITZDÖRFER

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrensache: "Young Caritas" ist jetzt auch in Hückeswagen aktiv


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.