| 00.00 Uhr

Beschilderung
Zwei Geschwindigkeiten "zur Auswahl"

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (büba) Eine kuriose Temporegelung verwirrt momentan Autofahrer, der auf der L 68 zwischen Kammerforsterhöhe und Scheideweg unterwegs sind. Vor der Rechtskurve nach der Einmündung der K 5 sind gleich zwei völlig unterschiedliche Temposchilder aufgestellt - Tempo 70 (das ist die übliche Höchstgeschwindigkeit) und Tempo 30. Dazwischen ein Baustellenschild, das zusammen mit dem 30er-Schild wegen einer Baustelle am Fahrbahnrand von den Mitarbeitern der Baufirma, die dort vor zwei Wochen gearbeitet haben, hingestellt wurde. Entdeckt wurde das Ganze von BM-Leserin Bettina Wiederhöft.

Fakt ist: "Die entsprechenden Anordnungen zur Beschilderung von Baustellen beinhalten regelmäßig die Auflage, jegliche Verkehrszeichen, die der Anordnung entgegenstehen, abzudecken", teilte gestern Kreis-Sprecherin Iris Trespe nach Rücksprache mit dem Straßenverkehrsamt mit. Diese Baustelle ist der Behörde zudem nicht bekannt. Deren Mitarbeiter wollen nun versuchen, herauszufinden, wer dort tätig ist. "Die ordnungsgemäße Beschilderung wird dann sofort veranlasst", versicherte Iris Trespe.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Beschilderung: Zwei Geschwindigkeiten "zur Auswahl"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.