| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Streichquartett spielt zum Ende der Jubiläumssaison

Hückeswagen. Zum Abschluss der 50. Schlosskonzert-Saison tritt am Samstag, 12. März, im Heimatmuseum das "Bergische Hardenberg Quartetts" auf. Alle vier Musiker arbeiten oder leben in der Region. Der Violinist Roland Hardenberg ist erster Geiger bei den Bergischen Symphonikern, die Bratschistin Zsuzsanna Schäffer ist in Hückeswagen bekannt durch ihre Arbeit als Musikschul-Dozentin.

Im Schloss präsentiert das Quartett Musik von Humperdinck, Mozart und dem zeitgenössischen US- Komponisten Glass. Karten zum Preis von 15 Euro gibt's in der Bergischen Buchhandlung; reserviert werden können sie unter Tel. 935451 oder per E-Mail an info@schlosskonzerte-hueckeswagen.de.

(p-m)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Streichquartett spielt zum Ende der Jubiläumssaison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.