| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Tag der offenen Tür im gemeinsamen Stadtarchiv

Hückeswagen. Seit fast zwei Jahre betreiben die Schloss-Stadt Hückeswagen und die Hansestadt Wipperfürth ein gemeinsames Stadtarchiv, wobei die jeweiligen Archivarien separat in der ehemaligen Alice-Salomon-Schule in der Wipperfürther Neye-Siedlung aufbewahrt werden. Das hatte im Vorfeld des Umzuges für große Diskussionen und viel Kritik gesorgt.

"Seither hat sich das gemeinsame Archiv aber sehr positiv entwickelt und in der Öffentlichkeit etabliert", sagt der Wipperfürther Bürgermeister Michael von Rekowski. Einen Eindruck davon verschaffen können sich Interessierte morgen, Sonntag, 18. März, 13 bis 16 Uhr, wenn zum Tag der offenen Tür eingeladen ist. Dann ist der Zugang zu Bereichen möglich, die ansonsten für Besucher verschlossen bleiben, heißt es in der Ankündigung zum Tag der offenen Tür.

Morgen, So. 18. März, 13 bis 16 Uhr, Wipperfürth, Michaelstraße 2.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Tag der offenen Tür im gemeinsamen Stadtarchiv


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.