| 00.00 Uhr

Hückeswagen
TBH ernennt drei Ehrenmitglieder

Hückeswagen. Positive Bilanz: Durch neue Kurse gelang es dem Verein, seine Mitgliederzahlen zu steigern. Von Heike Karsten

Ein Verein lebt durch seine engagierten Mitglieder und Ehrenamtler. Für dieses Engagement bedankte sich der Vorsitzende des Turnerbunds, Hans-Georg Breidenbach, auf der 129. Jahreshauptversammlung des TBH ganz besonders. Darüber hinaus wurden drei langjährige Mitglieder für ihre Verdienste zu Ehrenmitglieder ernannt: Willi Becker, Walter Evertzberg und Rheinhold Falk (die BM berichtet am Dienstag).

Rund 50 Mitglieder waren am Freitagabend zur Versammlung in den Saal des Kolpinghauses gekommen und verfolgten die durchweg positiven Berichte über die Entwicklung des Vereins. Mit vier neuen Übungsleiterinnen (Chantal Wiest, Kerstin, Jacqueline und Michelle Wolter) sowie einem erweiterten Kursusangebot wurde die Mitgliederzahl um 14,5 Prozent, von 456 auf 522 Mitglieder, gesteigert. Den größten Zuwachs brachten das Mutter-Kind-Turnen sowie das Bogenschießen. Besonders beliebt und gut besucht sind die Kurse "Zumba" und "Jumping". Neu im Angebot des Vereins ist auch Yoga unter Leitung von Michelle Wolter.

Für die Anschaffung der Jumping-Trampoline musste der Verein zwar kräftig investieren, was sich jedoch im Laufe der Zeit durch die Kursusgebühren amortisieren soll. Breidenbach begrüßte die Veränderungen im Angebot ausdrücklich: "Wir müssen uns dem Wertewandel und dem Wandel in der Altersstruktur stellen. Die Jugend ist dabei unsere Zukunft. Sie bringt uns neue Ideen und bewahrt uns davor, aus Selbstgefälligkeit einzurosten." Der TBH sei ein Verein, der den gesellschaftlichen Verpflichtungen gerecht wird, was zuletzt allen Bürgern unmittelbar zugute käme.

Besonders lobte der Vorsitzende die Arbeit des im vergangenen Jahr neu gewählten Vorstands. Ein großer Dank ging dabei an Kassenwartin Monika Larsen, die beim Landessportbund eine Schatzmeisterausbildung absolvierte und die Buchführung des Vereins mit viel Engagement neu und übersichtlich strukturiert hatte.

Die Kassenprüfer befanden die Kasse von 2015 einwandfrei, die Mitglieder entlasteten daraufhin den Vorstand. Diese Entlastung erhielt der vorherige Vorstand im vergangenen Jahr, aufgrund fehlender Unterlagen, nicht. "Der Jahresabschluss 2014 wird aufgearbeitet und ich bin zuversichtlich, das wir im nächsten Jahr auch dafür die Entlastung bekommen", sagte der zweite Vorsitzende Michael Wolter.

In diesem Jahr wird der Verein an allen gewohnten Aktivitäten festhalten, darunter die Ausrichtung der Himmelfahrtswanderung, das Katzenpokal-Turnier der Volleyballer, das Tischtennis-Pfingstturnier, den Plaudertreff für Übungsleiter sowie die Nikolausfeier für Kinder. Beteiligen wird sich der TBH auch an der Bergischen Wanderwoche und dem Spielfest des Stadtsportverbands.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: TBH ernennt drei Ehrenmitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.