| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Turnerbund - Tischtennis-Teams punkten eifrig

Hückeswagen. Beim Bezirkspokal für Kreisligamannschaften holten die Tischtennis-Spieler des Turnerbundes einen 4:2-Erfolg bei TuS Derendorf. Die Punkte holten Marcel Kämmerich (2), Sven Albrecht und Guido Stäbe. Somit qualifizierte sich der TBH für den WTTV-Pokal (Westdeutscher Tischtennis Verband).

Die erste Mannschaft des TBH besiegte in der laufenden Meisterschaft die SG Kolping Remscheid 2 mit 9:3. Die Punkte holten Sven Albrecht (2), Marcel Kämmerich (2), Joachim Antoni (2), Sven-Oliver Linder, Christian Boldt und das Doppel Kämmerich/Antoni.

Die zweite Mannschaft unterlag beim ASV Wuppertal mit 9:4. Für die Punkte sorgten Christian Boldt (2), Lutz Kreimendahl und das Doppel Stefan Schimmelpfennig/Lutz Kreimendahl. Gegen den Wuppertaler SV lief es beim 9:0 viel besser - Christian Boldt, Alexander Heidl, Georg Hörter, Rolf Röttgen, Sonja Albrecht und Armin Bilz in den Einzeln und in den Doppeln Boldt/Hörter, Heidl/Albrecht und Röttgen/Bilz punkteten für den TBH. Auch gegen den TV Uellendahl 2 blieben die Hückeswagener in der Erfolgsspur und gewannen mit 9:2 durch Punkte von Christian Boldt (2), Alexander Heidl (2), Georg Hörter, Sonja Albrecht und Armin Bilz sowie in den Doppeln Heidl/Hörter und Röttgen/Albrecht.

Die Schüler-Mannschaft schaffte beim Wermelskirchener TV einen 8:2-Auswärtserfolg durch Punkte von Jonas Reingruber (2), Timon Kaul, Jan-Philippe Haybach (2) und Matilda Hinz (2) sowie im Doppel Reingruber/Kaul.

Momentan laufen die Vorbereitungen für die 70. Tischtennis-Stadtmeisterschaften am Pfingstwochenende in Hückeswagen auf Hochtouren. Trainiert wird montags von 19 bis 22 Uhr (offen für alle) sowie donnerstags 18 bis 19.30 Uhr (Nachwuchstraining für Schüler und Jugendliche) sowie von 19.30 bis 22 Uhr (offen für alle). Interessierte können immer gerne zu den Trainingszeiten vorbeischauen, berichtet Sven-O. Linder vom TBH.

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Turnerbund - Tischtennis-Teams punkten eifrig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.