| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Vandalen in der Stadt - Zeugen beobachten zwei Täter

Hückeswagen: Vandalen in der Stadt - Zeugen beobachten zwei Täter
Dieser hölzerne Ausstellungstisch vor dem Dekogeschäft "Vemira" im Island wurde von den unbekannten Täter in der Nacht zu Samstag zerstört. FOTO: Polizei
Hückeswagen. Eine deutliche Schadensspur hinterließen zwei junge Männer in der Nacht auf Sonntag im Zentrum. Wie Polizeisprecher Jürgen Dzuballe gestern mitteilte, war das Duo, das von einem schwarz-weißen Hund begleitet wurde, bei seinem Treiben von Zeugen beobachtet worden.

Gegen 0.40 Uhr beschädigten die Unbekannte zunächst an der Islandstraße an einem Geschäft einen Schaukasten mit Werbung. An einem weiteren Geschäft warfen sie einen Holztisch um. Vermutlich riss oder trat das Duo zusätzlich auf der Weierbachstraße an mindestens vier Fahrzeugen Außenspiegel ab.

Die Männer werden von den Zeugen als etwa 25 Jahre alt beschrieben. Einer trug eine Basecap mit einem affallend roten Schirm. Zudem soll einer der Täter mit "Tim" angesprochen worden sein.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02261 81990 entgegen.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Vandalen in der Stadt - Zeugen beobachten zwei Täter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.