| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Verkehrsregelung am Etapler Platz hat sich geändert

Hückeswagen. Aufgrund einiger Nachfragen von Bürgern weist die Stadtverwaltung auf geänderte Verkehrsregelungen auf dem Etapler Platz hin.

Dort wurde die Vorfahrtsregelung geändert: Die Durchfahrt vom Wupperkreisel zur Peterstraße/Bahnhofstraße ist nicht mehr vorfahrtsberechtigt. Nun gilt die Regelung "rechts vor links" an der Kreuzung Etapler Platz/Schwarzer Weg an der Ecke der neuen Volksbank-Filiale. Die Verkehrszeichen "Vorfahrt geändert" wurden vor den Einmündungen aufgestellt.

"Mit dieser Maßnahme wollen wir verstärkt auf die Verkehrsberuhigung hinweisen", sagt Roland Kissau vom Ordnungsamt. Auf der Hauptachse seien doch immer mal wieder Autofahrer zu schnell unterwegs. Die Schwellen auf der Fahrbahn würden das Tempo zwar schon drosseln, "aber hinter den Schwellen drehen manche auch wieder auf", sagt Kissau. Die Verkehrsteilnehmer müssten sich jetzt an die neue Regelung gewöhnen.

Außerdem ist ab sofort der gesamte Bereich des Etapler Platzes und des Bahnhofsplatzes eine Parkverbotszone, in der das Parken nur in gekennzeichneten Flächen sowie mit Parkscheibe für zwei Stunden an Werktagen - montags bis samstags von 8 bis 19 Uhr - erlaubt ist. "Bislang war die Fläche vor der Drogeriekette Rossmann von dieser Regelung ausgenommen", sagt Kissau. Jetzt seien allen Bereiche eingebunden. In dem ganzen Areal gilt auch eine Höchstgeschwindigkeit von Tempo 20. "Es handelt sich, wie auch die Islandstraße, um einen sogenannten verkehrsberuhigten Geschäftsbereich. Die entsprechende Beschilderung wurde an den Aufpflasterungen aufgestellt", berichtet Kissau.

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Verkehrsregelung am Etapler Platz hat sich geändert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.