| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Vorfahrt missachtet - drei Verletzte bei Unfall in Westhofen

Hückeswagen. Gleich drei Verletzte, wovon zwei ins Krankenhaus gebracht werden mussten, forderte ein Unfall in Westhofen am Dienstagmorgen auf der Landstraße 68 im Einmündungsbereich der Kreisstraße 5.

Wie Polizeisprecherin Monika Treutler gestern mitteilte, kam ein 19-jähriger Hückeswagener gegen 7.05 Uhr aus Richtung der Ortschaft Heidt und wollte nach links Richtung Kammerforsterhöhe abbiegen. Dabei übersah er jedoch offenbar den vorfahrtsberechtigten Audi eines 25-jährigen Hückeswageners. Der versuchte zwar noch auszuweichen, prallte dabei aber gegen einen auf der K 5 verkehrsbedingt wartenden Toyota einer 33-jährigen Frau aus Grevenbroich.

Alle drei Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen; zwei wurden mit dem Rettungswagen sicherheitshalber ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

(büba)