| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Vorsorgevollmacht im Mittelpunkt eines Infoabends

Hückeswagen. Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung sind wichtige Themen, über die man sich rechtzeitig Gedanken machen sollte. Das Seniorennetzwerk in Hückeswagen plant daher für morgen, Dienstag, 18. Oktober, einen Informationsabend im Mehrzweckraum des Johannesstifts.

Beantwortet werden soll etwa die Frage: Was passiert, wenn wir krankheits- oder unfallbedingt in eine Situation geraten, in der wir selbst keine Entscheidungen mehr treffen können?

Für viele gehört es zu den schwersten Fragen, zu entscheiden, wie sie im akuten Krankheitsfall behandelt werden möchten. An diesem Abend wird die Hospizgruppe Hückeswagen über dieses Thema informieren und ihre Arbeit kurz vorstellen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung morgen ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, heißt es in der Ankündigung.

Di. 18. Oktober, 18 Uhr, Altenzentrum Johannesstift, Mehrzweckraum.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Vorsorgevollmacht im Mittelpunkt eines Infoabends


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.