| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Vorstandsteam löst Mühlinghaus ab

Hückeswagen. Nach 27 Jahren beendete die langjährige Vorsitzende ihre Vorstandsarbeit im TVW. Von Heike Karsten

Schon vor drei Jahren hatte Heike Mühlinghaus, seit 2003 Vorsitzende des Turnvereins Winterhagen (TVW), angekündigt, ihre Vorstandsarbeit zu beenden. Doch bis zur Jahreshauptversammlung am Freitagabend in der Sporthalle in Winterhagen fand sich trotz intensiver Suche kein Nachfolger für dieses Amt. Fortgeführt wird der Verein nun von dem bisherigen Vorstandsteam, mit Jürgen Hausmann als zweitem Vorsitzenden an der Spitze. Eine vorangegangene Satzungsänderung hatte diese Variante der Vereinsführung möglich gemacht.

Mühlinghaus' Posten will Hausmann nicht übernehmen. "Ich arbeite lieber im Team", nannte er den Grund. Zumal er aus beruflichen Gründen nicht die repräsentativen Aufgaben eines Vorsitzenden wahrnehmen könne. Ehrenvorsitzender Manfred Issel, der die Neuwahlen leitete, kommentierte: "Nach neuer Satzung ist der Verein auch ohne ersten Vorsitzenden handlungsfähig." Er bedauerte jedoch, dass in den Reihen der Mitglieder niemand den Idealismus besitze, um den Verein als Motor mit Leib und Seele zu führen.

Die rund 50 Mitglieder in der vereinseigenen Halle bedankten sich mit einem langanhaltenden Applaus bei der scheidenden Vorsitzenden. 1984 hatte Heike Mühlinghaus als stellvertretende Jugendvorsitzende mit der Vorstandsarbeit begonnen. "Du hast den Verein in der Spur gehalten und neue Ideen eingebracht", sagte Hausmann. Ein Mitglied fügte hinzu: "Du warst einfach zu perfekt, vielleicht traut sich deshalb niemand an diese Aufgabe heran."

Einstimmig wählte die Versammlung den bisherigen Vorstand wieder. An der Seite von Jürgen Hausmann stehen Sabine Falk (Leiterin Organisation), Sabine Weiß (Leiterin Personal), Dennis Decker (Stellvertreter), Ina Mühlinghaus (Leiterin Finanzen) und Roland Hunker (Stellvertreter). Hans-Joachim Wolff bleibt Jugendwart, als Beisitzer fungieren Heinz-Willi Oldiges, Gabi Lorse und Michael Krause.

Im vergangenen Jahr steigerte der TVW seine Mitgliederzahl um 9,2 Prozent auf 664. Den größten Zuwachs gab's im Bereich der Kinder bis 14 Jahren, wofür hauptsächlich die Abteilungen Krabbelgruppe, Trampolin und Artistik sowie die neue und sehr erfolgreiche Taekwondo-Gruppe unter der Leitung von Trainer Ippolito Baglieri verantwortlich sind. Als Übungsleiterin verabschiedet wurde Marianne Beyer.

Im vorigen Jahr hatte der Verein mehr Ausgaben als Einnahmen, da in die Instandsetzung der vereinseigenen Halle investiert wurde. Der größte Posten schlug mit der Dämmung und Neuverkleidung der Front-Fassade zu Buche. Für dieses Jahr stehen daher keine größeren Investitionen an.

Höhepunkt in 2018 ist die 90-Jahr-Feier des Vereins, die im November mit einem großen Fest begangen werden soll. Heike Mühlinghaus gab sich in ihrer Abschiedsrede optimistisch: "Der TVW hat es verdient, gut geführt zu werden. Die Weichen dafür sind in die richtige Richtung gestellt", sagte die ehemalige Vorsitzende.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Vorstandsteam löst Mühlinghaus ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.