| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Voss in Wipperfürth erwirbt indischen Automobilzulieferer

Hückeswagen. Die Firma Voss Automotive hat das indische Unternehmen MGI Coutier Exotech Industries Pvt.Ltd. (Meipl) erworben. Gleichzeitig übernimmt der Wipperfürther Betrieb die Fremdanteile des bestehenden Joint Ventures Voss Exotech Automotive Pvt. Ltd. "Damit wurde ein weiterer wichtiger Schritt zu einem globalen Zulieferer gemäß der Voss-Strategie 2020 vollzogen", teilt die Firma mit.

Meipl sei ein kompetenter, anerkannter Automobil-Zulieferer von Leitungen. Mit der Firma werde die Voss-Gruppe durch einen hoch qualifizierten, für seine Qualität, Liefertreue und Systemkompetenz geschätzten Leitungshersteller mit einer starken Marktposition in der indischen Automobilindustrie verstärkt. Meipl extrudiert PA-Rohre, konfektioniert diese mit Steckverbindungen zu fertigen Leitungen und kompletten Leitungsbündeln für die Bereiche Pneumatik, Kraftstoff und andere Fluide und fertigt weitere Komponenten, wie Ölmessstäbe.

Beide Gesellschaften gehören zu 100 Prozent zur Voss-Gruppe, die damit um 450 neue Mitarbeiter und der Umsatz um 20 Millionen Euro wächst. Umesh Kothari bleibt Geschäftsführer der indischen Voss-Unternehmen und wird in das "Global Leadership Team" der Voss-Automotive aufgenommen.

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Voss in Wipperfürth erwirbt indischen Automobilzulieferer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.