| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Wieder Bilder von Blitzer in Kammerforsterhöhe

Hückeswagen: Wieder Bilder von Blitzer in Kammerforsterhöhe
Die Benzinspuren sind noch deutlich zu sehen. FOTO: Stephan Büllesbach
Hückeswagen. Nicht so teuer, wie befürchtet, wurde die Reparatur der stationären Blitzeranlage an der B 237 in Kammerforsterhöhe: Nachdem Unbekannte in der Nacht zum 1. April Benzin um den Turm vergossen und angezündet hatten, mussten nur die Dichtungen der Glasscheiben ausgetauscht werden. Die Technik war bei dem Feuer nicht beschädigt worden, bestätigte Kreis-Sprecher Phillip Ising auf Anfrage unserer Redaktion. Das hatte eine Fachfirma nach der Überprüfung der Fotoausrüstung festgestellt. Nun blitzt die Anlage wieder Verkehrssünder, die in diesem Bereich deutlich schneller als 50 km/h fahren.

Die Tempomessanlage wurde, wie auch ihr Vorgänger, bereits mehrfach beschädigt.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Wieder Bilder von Blitzer in Kammerforsterhöhe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.