| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Willibert Pauels liest im Kultur-Haus

Hückeswagen. Die Hospizgruppe Hückeswagen freut sich auf den Auftritt des bekannten Kabarettisten Willibert Pauels, der für eine Benefizveranstaltung zu einer Autorenlesung nach Hückeswagen kommt - und zwar am kommenden Freitag, 16. September, 19.30 Uhr, im Kultur-Haus Zach an der Islandstraße. Pauels liest aus seinem Buch "Wenn dir das Lachen vergeht". Der Eintritt ist zwar frei, es wird aber um eine Spende gebeten.

Der Verlag schreibt zum Buch: "Wenn einem Karnevalisten das Lachen vergeht, ist das nicht witzig. Wenn ein erfolgreicher und bekannter Karnevalist aber seine Depression wirksam bekämpft und mit dieser Krankheit offen umgeht, kann das bei aller Traurigkeit tatsächlich komisch sein." Willibert Pauels, "ne Bergische Jung" im Kölner Karneval, hat eine "Eiszeit der Seele" hinter sich gebracht. Nicht nur eine vorübergehende depressive Verstimmung, sondern eine handfeste Depression, die ihn schließlich in eine Klinik brachte. "Kaum zu glauben bei einem Menschen, der andere so meisterhaft zum Lachen bringt."

"Die Hospizgruppe hofft auf viele Besucher und bittet mit einer Spende um Unterstützung für den Einsatz für schwerkranke und sterbende Menschen", schreibt der stellvertretende Vorsitzende des Hospizvereins, Gerhard Welp.

Fr. 16. September, 19.30 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Willibert Pauels liest im Kultur-Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.