| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Zwei Blutspenden des DRK innerhalb von einer Woche

Hückeswagen. Die nächsten zwei Blutspendetermine in Hückeswagen stehen an: Am kommenden Mittwoch, 11. April, und Mittwoch, 18. April, jeweils von 15 bis 19.30 Uhr, stehen die Teams der Blutspendezentrale West, DRK-Mitglieder und ehrenamtliche Helfer in der Realschule, Kölner Straße, bereit, um die Spendenwilligen zu betreuen. Spenden kann jeder ab 18 Jahre; Erstspender dürfen höchsten 68 Jahre alt sein.

"Mit einer einzigen Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden", erläutert DRK-Sprecher Stephan David Küpper. Eine Vielzahl von Patienten verdanke ihr Leben fremden Menschen, die ganz uneigennützig beim Roten Kreuz Blut gespendet hätten. Neben Unfallopfern oder Herz-Kreislaufpatienten sind vor allem Krebspatienten auf Blutpräparate angewiesen.

(büba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Zwei Blutspenden des DRK innerhalb von einer Woche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.