| 00.00 Uhr

Hückeswagen/Oberberg
Zweimal kracht es in Hückeswagen wegen des Schnees

Hückeswagen/Oberberg. Der Schneefall kam am späten Dienstagnachmittag. Und mit ihm - ausgerechnet zum einsetzenden Berufsverkehr - schneeglatte Straßen. So krachte es im gesamten Oberbergischen Kreis zwischen Dienstag, 18 Uhr, und gestern Morgen gleich 30 Mal, wie Polizeisprecher Jürgen Dzuballe auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte. Es blieb jedoch jedes Mal bei zumeist geringen Sachschäden, bei drei Unfällen - zwei in Radevormwald und einer in Bergneustadt - wurden Autofahrer leicht verletzt.

In Hückeswagen gab es zwei Unfälle aufgrund der winterlichen Witterung. Am Dienstagabend krachte es gegen 19.45 Uhr auf der abschüssigen Lindenbergstraße, etwa eine halbe Stunde später wurde der Polizei ein Unfall auf der Uhlandstraße gemeldet. Dabei blieb es jeweils bei geringen Sachschäden.

(büba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen/Oberberg: Zweimal kracht es in Hückeswagen wegen des Schnees


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.