| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Zwischenziehung - Rentnerin gewinnt den Reisegutschein

Hückeswagen. Hunderte Hückeswagener unterbrachen am Samstagnachmittag kurzzeitig ihre Wochenendeinkäufe, um bei der zweiten Zwischenziehung der Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft am Wilhelmplatz dabei zu sein.

Kurz vor halb vier zog Glückskind Lea-Sophie als letztes die Zahl für den Hauptgewinn aus der riesigen roten Plastikwanne und las sie laut vor. Auf dem gesamten Platz herrschte Stille, dann ein leises Murmeln. "Ist der Gewinner hier", fragte Moderator Stephan Lapp. Die anderen Gewinne, Gutscheine im Wert von zehn, 20 und 50 Euro, sowie zwei Tassensets, deren Lose von den Glückskindern Colin und Etienne gezogen wurden, hatte bis dahin noch keiner abgeholt. Dann lachte eine Dame auf. "Ich glaube, ich habe gewonnen." Die 77-jährige Karla Miehlich konnte es kaum glauben, freute sich aber über den Reisegutschein im Wert von 300 Euro. "Seit über 20 Jahren habe ich hier immer mitgemacht und nie was gewonnen und jetzt direkt den Hauptgewinn." Zeit für eine Reise hätte die rüstige Rentnerin. Wohin es gehen soll, das will sie sich aber jetzt in Ruhe überlegen.

(sebu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Zwischenziehung - Rentnerin gewinnt den Reisegutschein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.