| 00.00 Uhr

Hünxe/Hamminkeln
29-jährige prallt mit Auto gegen Baum

Hünxe/Hamminkeln. Frau aus Hamminkeln bei Unfall in Hünxe schwer verletzt.

In eine Spezialklinik musste eine 29-jährige Hamminkelnerin nach einem Unfall am Donnerstagabend in Hünxe gebracht werden. Wie die Polizei gestern mitteilte, war die Frau mit ihrem Pkw auf der Dinslakener Straße in Richtung Brünen unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Auto kam auf einer Ackerfläche zum Stehen. Auch die Feuerwehr war im Einsatz. Laut Alarmierung sollte sie eine eingeklemmte Frau aus einem Pkw befreien. Vor Ort stellte sich heraus, dass Einsatzkräfte des Rettungsdienstes die Fahrerin bereits befreit hatten. Sie brachten die 29-Jährige in die Klinik. Zwei Kindersitze waren beim Aufprall aus dem Pkw geschleudert worden. Es war zunächst unklar, ob sich Kinder auf diesen Sitzen befunden hatten. Die Feuerwehr suchte die Unfallstelle weitläufig ab, konnte aber keine Kinder finden. Sie hob mit einem Spreizer den Unfallwagen an, um auszuschließen, dass sich die vermissten Kinder unter dem Fahrzeug befanden. Später stellte sich heraus, dass die Kinder nicht am Unfall beteiligt waren. Sie befanden sich zu Hause bei ihrem Vater.

Im Einsatz waren die Einheiten aus Bucholtwelmen, Drevenack und Hünxe. Ebenfalls war der Rettungsdienst aus Dinslaken vor Ort, sowie Kräfte der Kreispolizei Wesel. Gegen 23. 50 Uhr war der Einsatz beendet.

Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizei in Hünxe, Telefon 02858 918100, entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe/Hamminkeln: 29-jährige prallt mit Auto gegen Baum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.