| 00.00 Uhr

Hünxe
Auszeit für Frauen in der Lounge

Hünxe: Auszeit für Frauen in der Lounge
Alles, was Frauen interessiert, präsentierte die Ladies Lounge in der Gaststätte Alt-Peddenberg in Drevenack. FOTO: Wölk
Hünxe. Ausstellung über Wellness, Schönheit und Wohlbefinden

Bei der zweiten Ausstellung "Frauenträume - Auszeit für Frauen", organisiert von der Ladies Lounge Hünxe, wurden bei der Tombola 802,50 Euro eingenommen. Das war doppelt so viel wie im vergangenen Jahr. Das Geld ist zu 100 Prozent dem Verein Frauen helfen Frauen (Frauenhaus Dinslaken) zugeflossen. Und darauf sind die "Ladies" ziemlich stolz.

Was 2014 durch eine spontane Idee in der Ladies Lounge Hünxe entstanden ist, nämlich mal eine Ausstellung nur für Frauen zu machen, in der es darum geht, ein möglichst breites Spektrum mit Dingen anzubieten, die Frauen interessieren oder die sie schön finden, konnten die Akteurinnen ihr Angebot in diesem Jahr nochmals erweitern.

Die liebevoll gestaltete Ausstellung in den Räumen im Hause Alt-Peddenberg in Drevenack luden die Besucherinnen zum Entspannen ein. Frauenthemen wie Wellness, Beauty und Wohlbefinden aber auch das Thema Gesundheit und Bewegung durften keinesfalls fehlen.

Die Angst vor Brustkrebs ist bei jeder Frau groß, die Vorsorge daher umso wichtiger, um Brustkrebs möglichst frühzeitig zu erkennen. Die Ladies Lounge hatte die Frauenärztin Nadia Abdereman-Tange eingeladen, die über Verhütungsmethoden sprach und mit Hilfe eines Brustimplantats erklärte, wie jede Frau mögliche Symptome für Brustkrebs selbst ertasten kann. Jede der 22 Ausstellerinnen beteiligte sich mit einer Spende für die Tombola. Durch den in diesem Jahr durchgeführten Infoabend mit den Mitarbeiterinnen des Frauenhauses Dinslaken, wurde nochmals unterstrichen, wie wichtig das Einbringen und eigenes Engagement zur Unterstützung im Ehrenamt ist.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Auszeit für Frauen in der Lounge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.