| 00.00 Uhr

Hünxe
Brückenarbeiten am 17. Juli: Dinslakener Straße gesperrt

Hünxe. Die Regionalniederlassung Niederrhein tauscht am Sonntag, 17. Juli, die nördliche Fahrbahnübergangskonstruktion an der Behelfsbrücke (L 1, Dinslakener Straße) über den Wesel-Datteln-Kanal zwischen Hünxe und Krudenburg aus.

Für die Arbeiten ist die Sperrung der Dinslakener Straße im Bereich der Brücke notwendig. Die Sperrung beginnt um 6 und endet um 20 Uhr. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.

Die Umleitung erfolgt von Hünxe über die L 463 (Gahlener Straße / Hünxer Straße, L 104 (Maassenstraße), B 58 (Weseler Straße/Schermbecker Straße) zur L 1 (Dinslakener Straße/Postweg) und umgekehrt. Die Behelfsbrücke über den Wesel-Datteln Kanal wird halbjährlich geprüft und gewartet. Bei einer Prüfung wurde festgestellt, dass beim Überfahren des nördlichen Fahrbahnüberganges starke Geräusche auftreten.

Um die Geräuschbelastung für die Anwohner so weit wie möglich zu senken, wird die Übergangskonstruktion ausgetauscht. Übergangskonstruktionen überbrücken die Bewegungsfuge zwischen Brücke und Straße. Sie gleichen die Verformung des Brückenbauwerkes, resultierend aus Temperaturschwankungen und Verkehrsbelastungen, aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Brückenarbeiten am 17. Juli: Dinslakener Straße gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.