| 00.00 Uhr

Hünxe
Frauen sammeln Unterschriften gegen Sparpläne

Hünxe. Der 8. März - Internationaler Frauentag - ist ein Tag der Besinnung auf Frauen und damit auf die Menschenrechte. Am Donnerstag, 3. März, dem Hünxer Markttag, verteilen die SPD-Frauen Blumen und sammeln Unterschriften gegen das von der Kreistagsmehrheit geplante "Kaputt-Sparen zentral wichtiger zivilisatorischer, sozialer und kultureller Einrichtungen.

" Die Regionalstelle "Frau und Beruf", die etwa Frauen bei der beruflichen Weiterbildung unterstützt, sei kein überflüssiger Luxusartikel. Professionelle Beratungsstellen für Angehörige von Demenzerkrankten, die helfen, das Zusammenleben mit Erkrankten zu erleichtern, seien nicht zu ersetzen durch das gut gemeinte Gespräch mit der netten Nachbarin.

Wenn heute gespart werde bei Kindern, Jugendlichen, Frauen, Alten, Kranken, Behinderten werde das alle teuer zu stehen kommen. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen unterstützt den Widerstand gegen das Spardiktat. Wer sich anschließen möchte, kann dies mit seiner Unterschrift tun.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Frauen sammeln Unterschriften gegen Sparpläne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.