| 00.00 Uhr

Hünxe
Frauenchor lädt zum Konzert der Emotionen

Hünxe. Zum "Konzert der Emotionen" lädt für Samstag, 11. Juni, der Frauenchor Drevenack 1974 in die evangelische Kirche in Drevenack ein. Viele Lieder werden den Zuhörern, so versprechen die Sängerinnen, unter die Haut gehen oder auch zum Mitklatschen oder vielleicht auch Mitsingen bewegen. Die Chöre werden in diesem Konzert moderne Chorwerke wie "I have a dream", "Love me tender", "Wenn nicht jetzt, wann dann", "1000 und eine Nacht" oder auch "Atemlos" darbieten. Unterstützt wird der Frauenchor Drevenack durch den Quartett-Verein Melodia 1930 Büderich unter der Leitung von Marco Rohde. Begleitet werden die Chöre von Marco Rohde am Klavier, Kevin Hebink an der Gitarre und Lars Modrow am Schlagzeug.

Die musikalische Gesamtleitung hat Chordirektor Hans Dieter Rohde. Er ist seit der Gründung des Chors im Jahre 1974 der tonangebende Mann bei den Drevenacker Frauen. "Kein anderer Mann hat so viel in unserem Chor zu sagen wie er", heißt es auf der Homepage der Sängerinnen. "Unter seiner Leitung hat sich der Frauenchor Drevenack in all den Jahren sehr gut weiter entwickelt."

Beginn des Konzertes ist um 17. Uhr. Einlass ab 16.30 Uhr. Der Preis für die Eintrittskarten beträgt zehn Euro. Sie können bei den Sängerinnen des Frauenchores Drevenack, in der Gaststätte Alt Peddenberg und an der Abendkasse erworben werden.

Der Frauenchor probt jeweils montags von 20 bis 22 Uhr im Vereinslokal Alt Peddenberg in Drevenack.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Frauenchor lädt zum Konzert der Emotionen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.