| 00.00 Uhr

Hünxe
Gesamtschule verabschiedet Lehrer

Hünxe. Bernadette Wildhagen und Karl-M. Primbs machen in Voerde das Licht aus

Gemäß dem Motto "Wir machen Licht aus", verabschiedete der Leiter der Gesamtschule Hünxe, Klaus Ginter, am Standort Voerde die Sozialpädagogin Bernadette Wildhagen und den langjährigen Lehrer Karl-M. Primbs, der schon zuvor an der ehemaligen Hauptschule und seit Bestehen der Gesamtschule Voerde dort unterrichtet hat. Karl-M. Primbs feierte zugleich sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Mit Ende des Schuljahres ist die Dependance der Gesamtschule Hünxe, die die Schüler der ehemaligen Gesamtschule Voerde übernommen hatte, aufgelöst.

Im Rahmen einer Feier unter Anwesenheit auch ehemaliger Kolleginnen und Kollegen bedankte sich Klaus Ginter vor allem bei den Lehrern, dem Hausmeister und den Sekretärinnen für die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren. Im Auftrag der Stadt Voerde überreichte die stellvertretende Bürgermeisterin, Ulrike Schwarz, Blumen an alle, die bis zuletzt am Standort Voerde gearbeitet haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Gesamtschule verabschiedet Lehrer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.