| 00.00 Uhr

Hünxe
Jusos wollen Büchermarkt organisieren

Hünxe. Erstmals wollen die Hünxer Jusos einen Büchermarkt organisieren. Er soll am Samstag, 4. Juni, auf dem Hünxer Marktplatz stattfinden. Die ganze Familie kann mit einem eigenen Stand dabei sein. Verkauft und getauscht werden können Bücher aus allen Genres, ebenso wie CDs und DVDs Eine Standgebühr wird nicht erhoben.

"Viele Hünxerinnen und Hünxer haben Bücher abzugeben. Ebenso sind viele auf neues Gedrucktes aus, das bisher noch nicht im eigenen Regal stand. Für beide Seiten soll der Büchermarkt Gelegenheit bieten", erklärt Juso-Vorsitzender Benedikt Lechtenberg.

Wer mit einem eigenen Stand dabei sein möchte, kann sich bis zum 14. Mai über die Facebook-Seite der Jusos oder per E-Mail bei den Jusos Hünxe melden. Nachdem die Jusos seit 2011 v ihre Bücherspendenstände zugunsten der Gemeindebücherei Hünxe organisieren, wollen sie mit dem Büchermarkt den nächsten Schritt wagen. Der Bücherstand der Jusos im April fällt daher aus, wird aber beim Büchermarkt im Juni integriert.

Informationen stellen die Jusos auf ihrem Blog bereit: jusoshuenxe.wordpress.com/1-huenxer-buechermarkt-2/ www.facebook.com/JusosHuenxe E-Mail: bl.jusoshuenxe@live.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Jusos wollen Büchermarkt organisieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.