| 00.00 Uhr

Hünxe
Kaffeetafel mit Ehrengast: Theodor Storm

Hünxe. Georg Adler widmet sich in einem literarischen Vortrag dem Dichter Theodor Storm. Anlässlich des 200. Geburtstages Storms trägt der Schauspieler und Rezitator am Sonntag, 5. November, von 15 bis 18 Uhr in der Bruckhausener Gaststätte Rühl im Rahmen einer Niederrheinischen Kaffeetafel aus den Werken Storms vor. Storm war Rechtsanwalt, Richter und Landvogt in Husum, wo er am 14. September 1817 geboren wurde. Der Dichter der "grauen Stadt am Meer" war einer der großen Autoren des Realismus. Storm schildert die Liebesversagungen, die Schmerzen, den Egoismus, die Kämpfe und Gemeinheiten, die hinter den Fassaden der Bürgerlichkeit lauern. Auf der Suche nach verlorener Menschlichkeit, auf Harmonie und Recht bedacht, beschreibt Storm die Brüche zwischen Anspruch und Wirklichkeit im Leben des bürgerlichen Menschen und seiner Familie, und selten werden sie so befriedigend aufgehoben wie in der berühmten Novelle "Pole Poppenspäler".

Georg Adler schildert das Leben Storms, und über den "Pole Poppenspäler" hinaus liest er aus seinen schönsten Gedichten. Den Abschluss bildet das zauberhafte und groteske Märchen vom "kleinen Häwelmann". Kosten für den Vortrag inklusive Kaffeetafel: 21 Euro. Eine Anmeldung für die Veranstaltung, die die Volkshochschule Dinslaken-Voerde-Hünxe präsentiert, ist erforderlich: Telefon 02064 413512 oder 02064 413513 bei der VHS in Dinslaken.

Ort: Hünxe-Bruckhausen, Gaststätte Rühl, Dinslakener Straße 120

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Kaffeetafel mit Ehrengast: Theodor Storm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.